Home Home Wohnen Freizeit Galerie Specials Gemeindekompass Anfahrt/Kontakt News Links Impressum
 

 

 

 

 

 

 

Kanutouren

Hauseigene Kanus sind vorhanden ( 1 Kanu, 2 Kajaks, 1 Angelkahn mit Außenborder 5 PS, Führerscheinfrei)

Entdecken Sie den Amazonas des Nordens.

Zwar ist die Peene bei weitem nicht so lang wie der Amazonas und führt auch nicht durch tropische Regenwälder. Dennoch schlingelt sich die Peene durch ein seltenes und daher unter Naturschutz gestelltes weitgehend naturbelassenes Niedermoor. Gelegentlich kommt man an kleinen Städten vorbei, gelegentlich tauchen hinter den bewachsenen Ufern kleine Gehöfte auf, die den Charakter der Region widerspiegeln. Reiher, Storche, Kormorane, Eisvogel, Biber, Fischotter, Enten und Seeadler können vom Wasser aus gut beobachtet werden. Moderne Wasserwanderrastplätze, Häfen und Marinas vom Kummrower See bis nach Peenemünde bieten den gewohnten Komfort. Ach übrigens, wussten Sie das die Peene 112 km lang ist und dabei ein Gefälle von nur 30 cm auf der Gesamtlänge hat?

 

Wasserwanderrastplätze und Sportboothäfen:

 

entlang der Peene

Trittelwitz

Demmin

Loitz

Alt Plestlin

Jarmen

Stolpe

Anklam

Kamp

Marina Kröslin

 

Kummerower See

Salem

Neukalen

Meesiger

Aalbude (Verchen)

Kösters Eck (Malchin)

Basedow (Dahmer Kanal)

 

Achterwasser/Usedom

Zecherin

Rankwitz

Karlshagen

Peenemünde

Hafen Stagnieß

Yachthafen Zinnowitz

Koserow

Naturhafen Krummin